Yamaha-Logo
Home Fahrzeugangebote Aktuell Über uns Zubehör Events Fahrräder Elektrofahrräder Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha ATVs anzeigen Trenner Yamaha Side-by-Side anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Auftaktsieg für Antweiler

Manou Antweiler (Bienenbüttel, Team Bergau/Fuhrmann Motor) gewinnt den Saisonauftakt im YAMAHA R6-DUNLOP-CUP auf dem Lausitzring. Der 19-jährige Hanseate setzte sich in einem spannenden Finish knapp gegen Maurice Ullrich (Wörrstadt, Team Pepe-Tuning/Romero) durch. Platz drei ging an Cup-Rookie Lukas Tulovic (Eberbach, Freudenberg/MoBikes).

"Seit dem Finale in Hockenheim habe ich nur einen Tag in Oschersleben trainiert, deshalb war ich Anfang der Woche auch noch nicht wirklich flott unterwegs. Ich brauche eben immer ein wenig Zeit, mache mich aber deswegen nicht verrückt. Der Lausitzring ist zwar die Heimstrecke meines Teams, aber ich mochte ihn nie besonders, zumindest bis jetzt", verriet Antweiler verschmitzt. "Im Training haben wir viel mit dem Fahrwerk experimentiert und wie man sieht, haben wir das recht gut in den Griff bekommen. Im Rennen wusste ich nicht, wer hinter mir ist, da ich unsere Boxentafel schlecht erkennen konnte. In der letzten Runde hatte ich noch einen heftigen Slide im besten Márquez-Style und am Ende hätten Maurice und ich uns fast noch völlig unnötig abgelegt."

Schuld daran war eine falsche Anzeige. "Als wir abgewinkt wurden, leuchtete noch die '1' auf der Rundenanzeige, wir waren beide unsicher, haben deshalb weiter voll durchgezogen und ich habe noch einmal eine Attacke gesetzt", erklärte Maurice Ullrich die spektakuläre Aktion in der Auslaufrunde. Für den 15-jährigen Hessen war Platz zwei beim Auftakt am Ende aber völlig OK. "Mein Start hat super gepasst, die ersten beiden Runden war ich in Führung, kam dann aber kurz aus dem Rhythmus, als ich versucht habe, meine Boxentafel zu finden."

Das dritte Gesicht war neu auf dem Podium, zumindest im YAMAHA R6-DUNLOP-CUP. Lukas Tulovic, 2014 Vize-Meister im ADAC Junior-Cup und mit 14 Jahren der Youngster im 39-köpfigen Starterfeld, lieferte ein blitzsauberes Debüt ab. "Nach dem Start war ich Zweiter, dann sogar für eine Runde vorne. Als Manou und Maurice vorbei waren, habe ich versucht dranzubleiben. Ich hatte dann aber einen kleinen Highsider und schaffte es nicht mehr, die Lücke zuzufahren."

Adrian Pasek (Komoròw, Yamaha Zentrum Köln) fehlten im Ziel nur vier Zehntel zum Podium, das hatte er aber schnell verschmerzt: "Die ersten Runden waren schwierig, ich hatte kein Gefühl für das Bike. Später konnte ich immer mehr pushen und Colin und Patryk überholen. Vom Speed hätte ich mit der Spitze kämpfen können, das macht mich zuversichtlich für die Saison. Und Zolder liegt mir besser als der Lausitzring", erklärte der polnische Student.

Sein Landsmann Patryk Kosiniak (Tarnow, Yamaha Zentrum Köln / Artman Racing) war ebenfalls glücklich mit seinem fünften Platz: "Ich bin zufrieden, weil ich nur von Platz zehn gestartet bin. Heute früh habe ich im Kopf den Reset-Knopf gedrückt und war prompt schneller unterwegs als im Training, leider wurde wieder einmal das Armpumping von Runde zu Runde schlimmer."

Pole-Setter Colin Rossi (SUI-Winterthur, Meggle/Rossi Tripletuning) musste sich nach der Trainingsbestzeit im Rennen mit Rang sechs begnügen: "Unter den Umständen war es das Maximum", bilanzierte der 18-jährige Schweizer. Ihn behindert noch eine Knieverletzung, die er sich im Frühjahr beim Supermotofahren zugezogen hatte. "Die Schmerzen wurden mit jeder Runde heftiger. Ich habe nur noch das Ziel herbeigewünscht und sagte mir: Besser die Punkte mitnehmen, als wegwerfen. Aber ich weiß jetzt, dass ich den Speed der Schnellsten gehen kann."

Auf Platz sieben kam Andreas Klambauer (Tragwein, Zweirad Meggle Team KR) ins Ziel, der bereits seine sechste Saison bestreitet. Dahinter beendete der erst 15-jährige Loris Haug (München, Team MFZ / Motec) sein erstes Rennen auf einem beachtlichen achten Rang.

Mit Christof Höfer (Reiskirchen, Fifty-Racing.de/powered by ZZF) wurde ein weiterer Rookie Neunter. "Der Start war nicht perfekt, ich konnte aber in der ersten Kurve die verlorenen Plätze gleich wieder gutmachen. Nach einem heftigen Rutscher hat die Vernunft gesiegt und ich habe meine ersten Punkte sicher nach Hause gefahren. Ich bin von allem überwältigt. Der Yamaha-Cup war schon lange mein Traum, jetzt genieße ich jede Runde."

Daniel Rubin (Schwanau, Motorrad Rubin Racing Team) sicherte sich schließlich knapp vor Timo Kugler (SUI-Rebstein,Meggle Kugler Racing) Platz zehn: "In der ersten Kurve ist mir jemand beim Anbremsen von hinten in die Hacken gefahren. Das hat mich zunächst einige Plätze gekostet, zudem schmerzte mein Fuss immer mehr. Drei Runden vor Schluss hat mich Timo überholt, in der letzten Runde konnte ich aber kontern und den Top Ten Platz zurückholen", schilderte der junge Badener sein Rennen.

Die weiteren Punkte bis Platz fünfzehn gingen an Marco Freyer (Binswangen, Zweirad Hösl Racing), Reto Wiederkehr (SUI-Thun,Moto-Star Romero), Marc Zellhöfer (Fürth, Pedack-ADAC Nordbayern e.V.) und Routinier Michael Götz (Hadamar, Haas-Romero-Racing).


Weblink:
www.yamaha-cup.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: Yamaha-Cup

And the winner is …

Yamaha-Cup - 02.10.2017

Moderner Vierkampf

Yamaha-Cup - 29.09.2017

Rückspiel

Yamaha-Cup - 14.08.2017

Cup-Geschichte

Yamaha-Cup - 07.08.2017

Abziehbild

Yamaha-Cup - 30.07.2017

Alleingang

Yamaha-Cup - 29.07.2017

Stadtrundfahrt

Yamaha-Cup - 28.07.2017

Führungswechsel

Yamaha-Cup - 11.07.2017

Start in's Jubiläumsjahr!

Yamaha-Cup - 12.01.2017

Der Titel geht nach Polen

Yamaha-Cup - 26.09.2016

Führungswechsel

Yamaha-Cup - 08.08.2016

Klare Angelegenheit

Yamaha-Cup - 01.08.2016

Doppelpack

Yamaha-Cup - 07.07.2016

Eifel-Klassik

Yamaha-Cup - 06.05.2016

Polnische Premiere

Yamaha-Cup - 02.05.2016

Manous Meisterstück

Yamaha-Cup - 28.09.2015

Das Duell

Yamaha-Cup - 25.09.2015

Start-Ziel-Sieg

Yamaha-Cup - 24.08.2015

Zweikampf

Yamaha-Cup - 20.08.2015

Führungswechsel

Yamaha-Cup - 10.08.2015

Nord-Cup

Yamaha-Cup - 07.08.2015

69 Tausendstel

Yamaha-Cup - 03.08.2015

Zweite Halbzeit

Yamaha-Cup - 31.07.2015

Heiße Nummer

Yamaha-Cup - 05.07.2015

Premiere in Budapest

Yamaha-Cup - 02.07.2015

Führung ausgebaut

Yamaha-Cup - 14.06.2015

Ullrich feiert seinen ersten Sieg

Yamaha-Cup - 17.05.2015

Trautmann schreibt Geschichte

Yamaha-Cup - 21.09.2014

Finales Feuerwerk

Yamaha-Cup - 19.09.2014

Der übliche Verdächtige

Yamaha-Cup - 25.08.2014

Gastspiel

Yamaha-Cup - 21.08.2014

Meisterstück

Yamaha-Cup - 11.08.2014

Sieg oder Taktik

Yamaha-Cup - 08.08.2014

Klassenprimus

Yamaha-Cup - 20.07.2014

Halbe Miete?

Yamaha-Cup - 18.07.2014

Lukys weiße Weste

Yamaha-Cup - 29.06.2014

Dritter Streich

Yamaha-Cup - 22.06.2014

Neue Gesichter, alte Bekannte

Yamaha-Cup - 20.06.2014

Wiederholungstäter

Yamaha-Cup - 01.06.2014

Schlägt Engelen zurück?

Yamaha-Cup - 30.05.2014

Doppelsieg

Yamaha-Cup - 05.05.2014

YAMAHA R6-DUNLOP-CUP 2014

Yamaha-Cup - 18.11.2013

Alles unter Kontrolle

Yamaha-Cup - 13.10.2013

Jugend gegen Erfahrung

Yamaha-Cup - 11.10.2013

Entscheidung vertagt

Yamaha-Cup - 22.09.2013

Vorschlussrunde

Yamaha-Cup - 19.09.2013

Ganz enge Nummer

Yamaha-Cup - 08.09.2013

Kurz-Programm

Yamaha-Cup - 05.09.2013

Endlich: Sieg für Fritzsch

Yamaha-Cup - 04.08.2013

Zweite Halbzeit

Yamaha-Cup - 02.08.2013

Spannendes Finish

Yamaha-Cup - 23.06.2013

Doppelpack

Yamaha-Cup - 21.06.2013

Rein deutsche Angelegenheit

Yamaha-Cup - 16.06.2013

Schafft Valtonen das Triple?

Yamaha-Cup - 14.06.2013

Aller guten Dinge sind drei

Yamaha-Cup - 12.05.2013

Neuland

Yamaha-Cup - 08.05.2013

Iceman gewinnt Saisonauftakt

Yamaha-Cup - 21.04.2013

Auf ein Neues

Yamaha-Cup - 19.04.2013

YAMAHA R6-DUNLOP-CUP 2013

Yamaha-Cup - 20.11.2012

Start-Ziel-Sieg

Yamaha-Cup - 16.09.2012

Tuuli, die Vierte

Yamaha-Cup - 05.08.2012

Stadtverkehr

Yamaha-Cup - 02.08.2012

Flucht nach vorn

Yamaha-Cup - 22.07.2012

Schneller Finne

Yamaha-Cup - 17.06.2012

Neue Kandidaten

Yamaha-Cup - 06.05.2012

Rechtes Handicap

Yamaha-Cup - 04.05.2012

Startnummer

Yamaha-Cup - 23.04.2012

Auf ein Neues

Yamaha-Cup - 20.04.2012

Kurze Vorstellung

Yamaha-Cup - 18.09.2011

Letzte Runde

Yamaha-Cup - 15.09.2011

Vorentscheidung

Yamaha-Cup - 21.08.2011

Neuland

Yamaha-Cup - 18.08.2011

Favoriten am Boden

Yamaha-Cup - 07.08.2011

Kult-Status

Yamaha-Cup - 05.08.2011

Völlig entspannt

Yamaha-Cup - 03.07.2011

Schattenspiele

Yamaha-Cup - 01.07.2011

Halbzeitmeister

Yamaha-Cup - 19.06.2011

Wer stoppt das Duo?

Yamaha-Cup - 17.06.2011

Halbe Sache

Yamaha-Cup - 22.05.2011

Ring frei ...

Yamaha-Cup - 20.05.2011

Kopfsache

Yamaha-Cup - 08.05.2011

Nachwuchskräfte

Yamaha-Cup - 05.05.2011

Jugendstreich

Yamaha-Cup - 24.04.2011

Bei Reiti geht die Post ab

Yamaha-Cup - 20.09.2010

Entscheidung vertagt

Yamaha-Cup - 22.08.2010

Reitis dritter Streich

Yamaha-Cup - 01.08.2010

Volle Power für den Yamaha R6-Dunlop Cup

Yamaha-Cup - 01.06.2010

Pole, Sieg und Führung

Yamaha-Cup - 30.05.2010

Etappenrennen

Yamaha-Cup - 16.05.2010

Powerfrau

Yamaha-Cup - 14.05.2010
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing